Schülerparlament Schule West

Im Schülerparlament bringen sich die Kinder aktiv in das Schulleben ein. Sie übernehmen Verantwortung für die Schulgemeinschaft und lernen durch Mitsprache demokratische Umgangsformen.

Delegierte aus allen Klassen treffen sich einmal monatlich mit den verantwortlichen Lehrpersonen. Im Schülerparlament werden Schulanlässe mitdiskutiert und Anregungen und Wünsche der Klassen aufgenommen.

Die gefassten Entscheide werden von den Vertretern zurück in die eigenen Klassen gebracht und im Klassenrat mit Hilfe der Lehrpersonen besprochen.

Die Mitbestimmung fördert das klassenübergreifende Gemeinschaftsgefühl und unterstützt das gute Schulhausklima.